Zutaten für ca. 12 Rübli Muffins

200 Möhren 

180g Butter (weich)

200g Zucker

1TL Vanillezucker

1 Prise Salz

3 Eier

200g Weizenmehl 550

80g gemahlene Mandeln

200g fein geraspelte Karotten

1 TL Backpulver

3 EL Zitronensaft

Zuckerguss und Deko

1 EL Zitronensaft

240g Puderzucker

12 Dekomöhren oder andere Dekoration

Angaben zur Backzeit und Grad

160° / Umluft

20-25 Minuten

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Karotten geschält, mit einer Küchenreibe fein geraspelt und mit Zitronensaft beträufelt.
  2. Die weiche Butter mit dem Vanillezucker, dem Zucker und einer Prise Salz cremig rühren.
  3. Nach und nach die Eier unterrühren.
  4. Anschließend das Mehl, das Backpulver und die gemahlenen Mandeln mischen und unter den Teig heben.
  5. Den Teig in Muffinförmchen füllen und dann im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 20-25 Minuten backen.
  6. Nachdem die Muffins ausgekühlt sind, den Zuckerguss herstellen und die Muffins damit einstreichen. Sofort mit Dekomöhren oder anderer Dekoration verzieren.

Rübli Muffins

Wenn ich an Muffins denke, kommen mir erst einmal Schoko oder Zuckerglasur in den Sinn. Schön süß und lecker zum Naschen. Zur Osterzeit habe ich mir dann aber mal etwas super passendes ausgedacht. Muffins mit Karotten. Rübli Muffins, wie man in Österreich sagen würde.

Die Idee war klar: Süße Muffins mit ein paar Karotten verfeinern, um dem Ganzen eine kleine gesunde Note zu geben. Naja, vielleicht auch eher um das Gewissen beim Naschen etwas zu beruhigen. Dann kann man ja auch mal den ein oder anderen Muffin mehr essen 😉

Die Grundmasse der Muffins war schnell hergerichtet.

Die weiche Butter, die ich am morgen schon aus dem Kühlschrank geholt hatte, den Zucker und den Vanillin-Zucker zusammen mit dem Salz cremig rühren. In einer Küchenmaschine geht das recht flott. Nach und nach die Eier unterrühren und das Mehl mit dem Backpulver und den Mandeln mischen. Alle Zutaten vermengen und dann kommt der gesunde Part: Die Möhren waren schnell geschält und klein geraspelt, unterheben – fertig. Sonst nasche ich immer gerne vom Kuchenteig, aber hier muss man dann doch darauf warten, bis die Muffins fertig gebacken sind. Schade eigentlich!

Nach knapp einer halben Stunde hat man dann aber super leckere, lockere Rübli Muffins. Ich verkünstel mich dann immer noch ein bisschen beim Verzieren mit Zuckerguss, aber das kann ja jeder so machen wie er mag. Für den Osterbrunch sind die Muffins auf jeden Fall genau richtig und passen optisch perfekt als Deko auf den Tisch. Bevor dann alle aufgefuttert werden…

Produkte zum Rezept:

Reinweinstein Backpulver BIO 4x 21g

1,67 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(2,04 / 100 g)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Weizenmehl Typ 550 1kg – backstarkes Mehl

2,12 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
(2,12 / 1 kg)
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Vorrätig

Vanillezucker (mit 4% echter Bourbon-Vanille) 50 g

3,90 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Vorrätig

Cupcake – Backset

24,42 inkl. MwSt.

Enthält 19% MwSt.
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Brötchen für den Osterbrunch…

Mit unserem Newsletter erhältst du viel früher als alle Anderen:

# exklusive Angebote

# tolle Aktionen

# neueste Produktvorstellungen

# und vieles mehr...

You have Successfully Subscribed!

0
    0
    Dein Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop